Erstellen Sie mit Messdaten aus der Produktion statistische Kontrollprozesse (gemäß SPC) sodass ausschließlich Proukte in guter Qualtität produziert werden. Das Netzwerksystem "MeasurLink" sammelt Daten von unterschiedlichen Messgeräten und erstellt Echtzeit-Anzeigen der Statistik-Verarbeitung (Kontrollkarten, Histogramme, Prozessfähigkeitsindexe etc.). Das Resultat ist SPC.

 

Ausschuss vermeiden;
nur Produkte von guter Qualität produzieren



 

Sammeln Sie in Echtzeit Daten von allen Messgeräten im Netzwerk, um mit der statistischen Prozesskontrolle Abweichungen vorherzusagen.


Setzen Sie die wertvollen Messergebnisse des Unternehmens sinnvoll ein, um die Qualität zu verbessern.


Schon heute die Qualität zukünftiger Proukte bestimmen

 

● Abteilungsleiter Produktion   ● Abteilung Qualitätskontrolle   ● Betriebsleiter   ● Höheres Management

Verschiedenartige und einfach zu nutzende Bildschirme für die Datensammlung


Verschiedenartige Bildschirme für die Datensammlung beinhalten u.a. statistische Analysedaten, Datenauflistungen oder bildhafte Arbeitsanweisungen. Je nach Wunsch des Benutzers ist ein leichter und schneller Wechsel zwischen den Bildschirmen möglich.


                                                                                    

                                                                                                                                                                                                                                                   ↑Nach oben

Datenblätter

 

Einzelmesswerte können in Tabellenform angezeigt werden, sodass Mehrfachmessungen in verständlicher Form abgebildet werden.

Datenblätter

2D-Ansichten


Mit Fotos und Zeichnungen als Hintergrund können Messung mit Verbindungslinien angezeigt werden, die dann als Arbeitsanweisungen eingesetzt werden. Außerdem können die Ergebnisse der Toleranzbewertung mit farbigen Rahmen dargestellt werden.

2D-Ansichten

Bildschirm-Layouts


Der Dokumentmanager ermöglicht flexible Bildschirmgestaltung.

Bildschirm-Layouts

Umfassende statistische Analysefunktionen werden unterstützt (XR-Regelkarten, Ablaufanweisungen etc.)



 

Mit der Vielzahl an statistischen Analyse und Anzeigemöglichkeiten können maßgeschneiderte Ergebnisse für spezifische Situationen und Ziele erreicht werden.

[Regelkarten][Statistik]
  
Kontinuierliche Werte: Xquer-R-Karten, Xquer-s-Karten, I/MR-Regelkarten,
Histogramme, Ablaufdiagramme,  Pre-Control-Karten, Rangdiagramme, Box-Diagramme, Messdiagramme, Anzeigebalken, Multivarante Regelkarten
etc. Messwerte: p, np, c, und u-Regelkarten; Pareto-Diagramme; Tortendiagramme
Maximalwert, Minimalwert, Standardabweichung, Mittelwert±3σ/ 4σ/ 6σ, Prozessfähigkeitsinidizes, (Cp, Cpk, Pp, Ppk) Aussschussrate etc.

 

Alarmfunktionen warnen den Benutzer bei Prozessabweichungen/Fehlfunktionen



 

Der Benutzer/Maschinenführer erhält eine Warnmeldung, falls abnormale Werte auftreten (außerhalb der Toleranz, außerhalb der Eingriffsgrenze). Verschiedene Warnmethoden stehen zur Auswahl, wie Pop-up-Fenster, Emails, Logdatei-Einträge etc.

                                                                                                                                                                                                                                                        ↑Nach oben